Unterrichtsmaterial zum Thema "Erneuerbare Energie"

Die verschiedenen Möglichkeiten Strom zu gewinnen sind sehr unterschiedlich. Um einen ausgewogenen Strom-Mix zu erhalten gilt es, alle möglichen Technologien zu berücksichtigen. Die erneuerbaren Energien bieten unterschiedliche Chancen und Potenziale, die es abzuwägen gilt. Die Unterrichtseinheit zeigt auf, welche Energien in welcher Form optimal genutzt und welche Technologien zur Energiegewinnung eingesetzt werden.

 

Mit unterschiedlichen Experimenten beispielsweise lassen sich die „neuen erneuerbaren Energien“ sehr gut darstellen. Oft kann auch daraus wiederum ein Rückschluss auf die Verfahrensweise beim „richtigen“ Kraftwerk gezogen werden. Die in den Unterrichtseinheiten enthaltenen, verschiedenen Experimente und Modelle können nacheinander oder im arbeitsteiligen Verfahren in Gruppen durchgeführt und realisiert werden.


Was die Arbeitsblätter behandeln

Lernziele Mittelstufe (Auswahl)

  • Die Schüler setzen sich praktisch mit ihrer eigenen Energie/Stromwelt auseinander und erkennen, dass sie tagtäglich darauf angewiesen sind.
  • Die Schüler können den Tagesstromverbrauch der Schweizer Bevölkerung nachvollziehen.
  • Die Schüler können die Energiegewinnungs-Möglichkeiten 1:1 nachvollziehen und daraus das theoretische Wissen praktisch und haptisch festigen.
  • Die Schüler adaptieren das Gelernte auf eine kreative Aufgabenstellung und versuchen, mit der Analyse von Primärenergien neue Möglichkeiten der Stromgewinnung zu entwickeln.

 

Lernziele Sek l (Auswahl)

  • Die Schüler entwickeln ein Verständnis für die Thematik „Stromversorgungslücke“ und äussern sich kritisch und hinterfragend zu den Zukunftsaussichten des Schweizer Strommarktes.
  • Die Schüler erkennen mögliche Strategien zur Schliessung der Stromversorgungslücke.
  • Die Schüler erkennen die erneuerbare Energieform „Biomasse“ als spannende Alternative und verstehen den geschlossenen Energiekreislauf als anzustrebendes System.
  • Die Schüler vergleichen unterschiedliche Berichterstattungen zu Energiethemen und Berichten zum Strommarkt. Sie erkennen dabei die unterschiedlichen medialen stilistischen Formen und die jeweilige Tiefe der Berichterstattung.

Dies ist eine Website von:

In Zusammenarbeit mit:

Besucherzentrum Axporama
Schlossweg 16

CH-5315 Böttstein
Tel. +41 (0)56 250 00 31

Fax +41 (0)56 250 00 35

www.axpo.com/erleben 

axporama@axpo.com